Persönliche Beratung: 0176-43820576
Wir haben Urlaub von 5.08.19 bis 18.08.19
Fachhändler aus Lippstadt

Parkplatzsperren leicht zu montieren!

 

Parkplatzsperren sind leicht zu montieren und sind mittlerweile in verschiedenen Gebieten der Stadt zu finden. Nicht selten handelt es sich um Innenhöfe von Wohngebäuden oder um größere Parkplätze wie beispielsweise Einkaufszentren und anderen Institutionen. Es gibt viele Gründe weshalb es sinnvoll ist, mit Parkplatzsperren Parkplätze abzusichern. Sei es nun ein einzelner privater Parkplatz oder eine ganze gewerbliche Parkfläche mit mehreren Parkplätzen.

 

In der heutigen Zeit gibt es immer mehr Autos in Deutschland und die Anzahl steigt ständig an. Vor allem in den Großstädten ist es nicht so einfach einen freien Parkplatz zu finden. Deswegen werden auch gerne private sowie auch gewerbliche Parkflächen ohne Einverständnis des Besitzers besetzt. Doch wie schützt man sich gegen Fremdparker? Es gibt verschiedene Parkplatzsperren für sämtliche Bereiche. Doch welche Parkplatzsperren sind die richtigen?

Parkplatzsperren manuell oder elektrisch

 

Für einen einzelnen privaten Parkplatz ist ein klappbarer Parkplatzbügel oder ein umlegbarer Pfosten perfekt geeignet. Dieser kann bei Bedarf bequem per Schlüssel entriegelt und umgeklappt werden. Natürlich gibt es auch den elektrischen Parkbügel. Diese Art von Parkbügel gibt es Batterie- oder Solarbetrieben, welche bequem per Handsender angesteuert werden können. Doch ist es nicht die kostengünstigste Variante. Für größere Parkflächen gibt es verschiedene Alternativen. Mit einer Schranke ist man hier gut bedient. Auch hier hat man die Wahl zwischen einer manuellen Handschranke oder einer elektrischen Schranke. Wenn die Wahl auf die elektrische Schranke fällt gibt es hier einige Möglichkeiten um diese anzusteuern wie Handsender, eine im Asphalt integrierte Induktionsschleife, Chip usw. Die nächste Möglichkeit wäre ein Kettenabsenker oder ein Absenkbarer Poller. Es ist immer eine Kostenfrage für welche Parkplatzsperren man sich entscheidet.

 

Parkplatzbügel kostengünstig und effektiv

 

Die kostengünstigsten Parkplatzsperren für einzelne private Parkplätze sind meist die Parkplatzbügel. Auch hier haben Sie einige Möglichkeiten zur Auswahl. Soll dieser mit einem Dreikantschloss oder mit einem Profilzylinderschloss ausgestattet sein. Entscheidet man sich für das Profilzylinderschloss kann auch zwischen verschieden-schließend (als Standartvariante) oder gleich-schließend gewählt werden.

 

Parkplatzsperren-mit-ProfilzylinderschlossSscTcFsEt7AXa

Hier ein Beispiel: Ein Firmengelände hat 10 Parkplätze. Diese sind mit Parkplatzbügeln versehen. Falls alle Mitarbeiter jeden Parkplatz nutzen dürfen, wäre es sinnvoll sich für einen Profilzylinderschloss gleich-schließend zu entscheiden. Das heißt das jeder einen Schlüssel bekommt und dieser bei allen 10 Parkbügeln passt.

 

Es gibt auch anfahrsichere Parkplatzbügel, die bei Schub- oder Stoßkraft etwas nachgeben. Somit wird das Fahrzeug nicht extrem bis gar nicht beschädigt. Diese Art der Parkplatzsperren können entweder mit einer Dübelbefestigung oder aber auch zum Einbetonieren geliefert werden.

 

Beschichtungen gegen Korrosion

 

 

Alle unsere Parkplatzsperren werden aus hochwertigen Metallen hergestellt. Um diese auch perfekt gegen die Korrosion zu schützen wird einiges getan. Das Feuerverzinken zum Beispiel ist so ein Verfahren. Hier wird durch das Eintauchen in das geschmolzene Zink bei ca. 450° ein metallischer Zinküberzug erzeugt. Die Zinkdicken liegen dann meistens zwischen 50 und 150 Mikrometern. Einige Parkplatzsperren werden zusätzlich Pulverbeschichtet. Dieses Verfahren dient auch dem Korrosionsschutz sowie auch der Optik. Hier wird ein elektrisch leitfähiger Werkstoff mit elektrostatisch aufgeladenem Pulverlack überzogen und im Nachhinein eingebrannt. Somit werden die Parkplatzsperren bei allen Wetterverhältnissen bestens gegen die Korrosion geschützt.

 

Falls Sie noch weitere Fragen zu unseren Parkplatzsperren haben, dann können Sie uns telefonisch sowie per E-Mail erreichen. Unser Team von Trinal.de wird Ihnen gerne weiterhelfen!